Freitag, 28. Februar 2014

Schreibaufgabe Nr. 74: Welche Geheimnisse stecken in einem Brief?

Beim dieswöchigigen Writing Prompt (ein Starter) geht es um das vertraute Geräusch, wenn ein Brief durch den Briefschlitz geworfen wird. Auch wenn es oft nur Werbung ist, jeder geht mit einem Gewissen Gefühl der Erwartung nachschauen.

Hier ist der Auszug aus einem Buch, der Euch als Anfang dienen soll.

"Sie schob die Tasse mit dem kalten Tee von sich und stand auf, zog den Gürtel ihres Bademantels enger um ihre schmal Taille und lief barfuß zum vorderen Teil des Hauses. Die Fliesen unter ihren nackten Füßen war sandig, und sie zog die Zehen ein, als sie in die Hocke ging, um die Post aufzuheben. Ein Umschlag wog den gesamten Rest auf. Das förmlich braune Kuvert trug den Absender ihres Anwalts. Sie warf die übrigen Briefe in den Korb auf dem Dielentisch und furh mit dem Daumen unter die Lasche des Umschlags, um ihn zu öffnen.  ..."

Um mit solchen Startern effizient arbeiten zu können, muss man sich einige Fragen stellen. Welche Geschichte Ihr weiter schreiben werdet, hängt von  der Beantwortung dieser Fragen ab.

Hier die Fragen zu diesem Text.
  • Warum ist der Tee kalt? Wieso sitzt sie irgendwo so lange?
  • Die Taille ist schmal, weil sie krank ist oder weil sie sportlich ist.
  • Wieso sind die Fliesen sandig. Liegt das Haus/Apparmtent in der Nähe eines Strandes oder ist einfach lange nicht sauber gemacht worden?
  • Was will der Anwalt? Eine Klage, eine Vorladung, eine Erbschaft, eine Scheidung?
  • Wirft Sie vielleicht einen weitaus wichtigeren Umschlag mit dem Rest der Post in den Dorb auf dem Dielentisch? Entgeht Ihr etwas Wichtiges?
Viel Spaß beim Schreiben.

Immer daran denken, dass die Buchanfänge nur ein Kickstart sein sollen. Geschichten, die so anfangen, könnt Ihr natürlich nicht bei Wettbewerben oder so einreichen. Dann müsstet Ihr den Anfang umschreiben.

Dieser Auszug ist aus "Das verlorene Gedicht" von Dobrah Crombie.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Weitere interessante Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...