Donnerstag, 24. Februar 2011

Bücher für Autoren: Gamecrime und Metacrime

Seit Jahren wird diskutiert, ob die virtuelle Welt die Kriminalität in der realen Welt auslösen oder verstärken kann? In diesem Buch geht es um die Frage, ob es Kriminalität im Zusammenhang mit virtuellen Welten gibt. Für viele gehören World of Warcraft, Herr der Ringe Online und Second Life zum täglichen Leben. Hier wird ein Blick in virtuelle Welt gewährt.

Bei dem Buch handelt es sich zum einen um ein Fachbuch für die Strafverfolgungsbehörden, zum anderen auch um ein Buch allgemein für Leser, die an virtuellen Welten oder Krimiologie interessiert sind.

Wie ihr ja wisst, sollen Autoren so viel wie möglich - auch in ihnen fremder Literatur - lesen. Daher stelle ich das Buch hier kurz vor. Es sei erwähnt, das es sich hierbei um eine Magisterarbeit handelt. Anscheinend eine der ersten Untersuchungen zu diesem Thema. Ihr solltet Euch bewusst sein, dass es keine populär geschriebene Veröffentlichung ist, aber für Hintergrundinfos und neue Ideen sicherlich geeignet.

Hier geht's zum Buch bei Amazon

h

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Weitere interessante Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...