Freitag, 6. Mai 2011

Schreibaufgabe Nr. 50: Drei Geschichten zum Muttertag

Ein kleines Jubiläum. Heute veröffentliche ich meine 50. Schreibaufgabe! Ich hoffe, es macht Euch Spaß und verleitet Euch, einige Geschichten und Techniken auszuprobieren. Mir gehen noch lange nicht die Ideen aus! Dennoch würden mich Eure Ideen und Writing Prompts interessieren. Wenn Du Deine Schraubaufgaben oder Tipps hier sehen möchtest (natürlich mit Namensnennung und Link zu Deinem Blog / Deiner Website), dann melde Dich einfach unter: schreibidee@gmx.de

So, aber nun zur heutigen Schreibaufgabe.
Da am Sonntag Muttertag ist, habe ich mir eine Aufgabe zu diesem Thema überlegt. Schreibe drei völlig unterschiedliche Muttertagsgeschichten. Dabei sind Deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Jeder hat seine Vorstellungen von einem perfekten Muttertag. Stelle Dir verschiedene Mütter (Alter, Situation, Lebenserfahrung) vor und berichte aus deren Sicht, wie ihr perfekter Muttertag aussehen würde.

Oder schreibe über drei verschiedene Begebenheiten zum Muttertag, selbst erlebte oder erfundene. Etwas Witziges, etwas Nachdenkliches, etwas Trauriges, wie auch immer.

Hier ist besonders wichtig, dass Du aus verschiedenen Perspektiven schreibst. Denke Dich ganz intensiv in die jeweilige Mutter und deren Situation ein. Je verschiedener die Charaktere und Lebensumstände, desto größer die Herausforderung, aber auch der Spaß.

Den wünsche ich Dir jetzt bei Schreiben und natürlich ein schönes Muttertags-Wochenende.

h

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Weitere interessante Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...