Samstag, 30. April 2016

Schreibaufgabe Nr. 97: Leiche im Konferenzraum

Ich werde immer wieder gefragt, woher ich meine Ideen bekomme. Oft antworte ich aus der Zeitung oder dem Internet. Selten übernehme ich eine Geschichte so, wie ich sie lese, sondern es kommt immer die berühmten Frage: "Was wäre, wenn..."

Diese Geschichte ist, weil bisher so wenig bekannt ist, mal fast so übernommen., wie ich sie gelesen habe. Es handelt sich um den Toten im Hauptquartier von Apple.

Daraus ergibt sich die heutige Schreibidee:

In einem Konferenzsaal wird ein Toter gefunden. Die Polizei wird zum Tatort gerufen. Sie findet einen toten Mann dort vor. Zeugen sagen, es habe einen Streit gegeben. Eine Frau sei darin verwickelt gewesen, die jetzt mit mittelschweren Verletzungen im Krankenhaus liegt. Es wurde eine Waffe gefunden.

Wer ist der Tote? Mitarbeiter oder nicht? Wer ist die Frau und worum ging es in dem Streit. Ist sie vom Toten verletzt worden oder ist noch eine weitere Person im Spiel? Es wurde eine Waffe gefunden, was für eine Waffe?

Das sind die Zutaten für eine spannende Geschichte, in der viel Platz für Fantasie ist.

Hier übrigens das Video auf Focus.de, über das ich darauf aufmerksam geworden bin. Wir werden in den nächsten Tagen sicherlich erfahren, was die wahren Hintergründe waren, aber jetzt könnt Ihr Euren Ideen freien Lauf lassen.

Viel Spaß beim Schreiben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Weitere interessante Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...