Samstag, 11. Februar 2017

Schreibaufgabe 105: Mord auf der Berlinale


Es ist der große Abend der Berlinale-Preisverleihung. Schon Stunden vor der Gala bereiten Reinigungskräfte, Beleuchter und Tontechniker das Event vor. Wie in den vergangenen Tagen bei anstehenden Kinovorführungen sitzt der Jury-Präsident in der 15. Reihe, die Mütze tief im Gesicht.

Endlich: Die Türen werden geöffnet, die ersten elegant gekleideten Besucher strömen in den Saal.

Ein gellender Schrei lässt alle zusammenfahren...


Was ist passiert? Ist der Regisseur tot? Hat jemand nur eine Maus entdeckt? Wird ein Toter an einer anderen Stelle gefunden?

Aus dieser Schreibaufgabe kann sich jede Art von Geschichte und Genre entwickeln. Vom Thriller, über einen Kuschelkrimi mit Amateurdetektiv bis hin zur Komödie oder Liebesgeschichte.

Viel Spaß beim Schreiben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Weitere interessante Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...