Freitag, 25. September 2009

Schreibaufgabe Nr. 17: Die Bombe in einem Thriller

Jeder gute Thriller braucht eine Bombe. Das muss nicht eine „echte“ Bombe sein, aber es kann. Es kann auch ein anderes Ereignis sein, oder sogar ein Vorgang in einem Deiner Charaktere – eine Explosion der Wut.

Es gibt zwei wichtige Kriterien für eine Bombe in einer Geschichte. Zum einen muss dort die langsam brennende Lunte sein, die die Spannung aufbaut. Zum anderen die massive Explosion, die alles verändert. Es könnte mehrere Bomben geben. Einige könnte die Hauptfigur Deiner Geschichte noch so gerade eben entschärfen, aber dann gibt es doch einen großen Knall (real oder symbolisch).

Wie verändert sich Deine Geschichte? Wie verändert sich Deine Hauptfigur? Kämpft sie weiter oder zieht sie sich zurück?

Viel Spaß beim Schreiben und ein schönes Wochenende.

Weitere und natürlich andere Schreibaufgaben, findest Du im Skript „201 Schreibaufgaben und Ideen für Autoren“, das Du unter
www.nina-schwarz.com bestellen kannst.

h

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Weitere interessante Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...