Montag, 28. September 2009

Thriller „Verblendung“ von Stieg Larsson kommt ins Kino

Das Buch war ein Bestseller. Am 1. Oktober 2009 kommt nun der Film „Verblendung“ in die deutschen Kinos. Dies ist der erste Teil der Trilogie, in der der Journalist Mikael Blomkvist und die Computer-Hackerin Lisbeth Salander Geheimnissen auf die Spur kommen.

In „Verblendung“ richtet sich der schwedische Großindustrielle Henrik Vanger an den Journalisten Blomkvist. Er soll eine Familiebiographie schreiben und vor allem herausfinden, wie seine Nichte vor Jahrzehnten plötzlich verschwinden konnte. Der Journalist und die Hackerin stoßen bald auf eine heiße Spur und begeben sich damit in Lebensgefahr.

Die Romanvorlage lieferte der schwedische Autor Stieg Larsson, der 2004 an den Folgen eines Herzinfarktes viel zu früh starb.
Link:
www.verblendung-derfilm.de

h

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Weitere interessante Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...