Freitag, 28. Januar 2011

Schreibaufgabe Nr. 38: Das Piano auf der Sandbank

Heute ein Writing Prompt mit aktuellem Anlass. Ihr habt ja vielleicht schon über den herrenlosen Flügel auf der Sandbank in Miami gelesen. Dort tauchte ein 300 Kilogramm schwerer Flügel vor Miamis Küste auf, rund 200 Meter vor einer Wohnanlage. Auch bei Flut, steht der Flügel nicht unter Wasser, sondern ragt aus dem Meer heraus. Und so wie es aussieht, bleibt der Flügel auch vorläufig dort stehen, denn laut US-Küstenwache stellt er keine Gefahr dar.

Denke Dir eine Geschichte dazu aus! Fragen könnten sein:
Wie kommt der Flügel dahin? Angeschwemmt oder aufgestellt? Von wem aufgestellt und vor allem wie? Ist das ein PR-Gag, z.B. für ein Konzert, eine Platte einen Klavierhersteller oder Umweltaktivisten?
Jeder kennt die Fotos von dem einsamen Flügel, aber hat mal einer reingeschaut? Was befindet sich in dem Flügel? Briefe, Geldscheine, Goldschmuck oder eine Leiche? Lass Deiner Fantasie - wie immer - freien Lauf.

Viel Spaß beim Schreiben und ein schönes Wochenende.

Ich weiß gar nicht, ob es in der Zwischenzeit schon weitere Infos gibt. Hat sich jemand gemeldet, der das gemacht hat? Hat jemand von Euch etwas gehört?

h

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Weitere interessante Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...