Freitag, 20. Mai 2011

Schreibaufgabe Nr. 52: Eine Welt bricht zusammen

Inspiriert wurde meine heutige Schreibaufgabe von der Geschichte um Dominique Strauss-Kahn.

Stellt Euch folgende Situation vor. So etwas ähnliches passiert Euch oder einem guten Freund von Euch. Es werden ungeheure Beschudligungen gegen ihn erhoben. Er streitet alles ab, es gibt unklare Aussagen über Tatzeit und Tatort. Euer Bekannter spricht mit Euch und bittet Euch um Hilfe und ihn zu unterstützen.

Wie reagierst Du? Glaubst Du ihm wirklich? Nagen Zweifel an Dir oder bist Du Dir absolut sicher, dass er unschuldig ist? Wie reagieren seine Frau und die Familie? Versucht Dich, Deine Familie zu beeinflussen? Vielleicht hatte Deine Frau schon immer ein angespanntes Verhältnis zu ihm und sieht jetzt die Chance eines Bruches zwischen Euch.

Wie reagieren die Firmenchefs und die Kollegen? Gibt es jemand, der durch ungünstige Aussagen (bewusst oder unbewusst) die Situation noch verschärft?

Ich wünsche Dir wie immer viel Spaß beim Schreiben und ein schönes Wochenende.

i

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Weitere interessante Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...